• 07191 359032
YachtCare Epoxy Fiber Filler 2 kg faserverstärkter Expoxyspachtel

Artikelnummer: IZS-30889

EPOXY FIBER FILLER ist ein sehr leistungsfähiger, schnell trocknender, 2-komponentiger Epoxidspachtel mit eingemischten Spezialfasern.

Kategorie: Klebstoffe & Spachtelmassen & Harze

Hinweis GHS09 GHS05 GHS07

65,00 €
32,50 € pro 1 kg

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung

Unverbindliche Preisempfehlung: 93,10 €
(Sie sparen 30.18%, also 28,10 €)

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage

Stück


YACHTCARE Epoxy Fiber Filler 2 kg

EPOXY FIBER FILLER ist ein sehr leistungsfähiger, schnell trocknender, 2-komponentiger Epoxidspachtel mit eingemischten Spezialfasern. Der Mehrphasenspachtel zeichnet sich durch seine hohe Wasserbeständigkeit und guten Schleifeigenschaften aus. Er bildet eine feine und klebefreie Oberfläche aus. EPOXY FIBER FILLER kann dank der eingemischten Fasern in einer Schichtstärke von bis zu max. 3,0 cm aufgetragen werden, ohne zu schrumpfen. Der faserverstärkte Spachtel härtet mit einer feinen und klebefreien Oberfläche aus.

EINSATZGEBIET
EPOXY FIBER FILLER eignet sich als Verbundwerkstoff besonders gut für die Verfüllung tiefer Unebenheiten und Verklebungen von GFK, CFK, Stahl, Aluminium und Hartholz. Einsatz bei allen Anwendungen, die eine mechanische Belastbarkeit, hohe Festigkeit und ausgezeichnete Wasserbeständigkeit verlangen. Auftretende Spannungs- und Dehnungskräfte werden durch die speziellen Fasern besser aufgenommen und gleichmäßig übertragen. GFK-, Stahl- und Aluminiumuntergründe müssen mit einem 2-komponentigen Epoxid-Primer wie z.B. HEMPEL LIGHT PRIMER vorgrundiert werden.

PRODUKTANGABEN
Standartschichtstärke: bis max. 3 cm TSD
Farbton: hellblau (Harz) / grau (Härter)
Volumenfestkörper: 100%
Ergiebigkeit: ca. 1,1 m²/kg (500 µm) - ca. 2 m²/l
Spez. Gewicht: ca. 1,78 g/ml
Flammpunkt: +100°C
Mischungsverhältnis: Basis : Härter = 2:1
Topfzeit: ca. 30 Minuten (20°C)
Bearbeitung: nach ca. 6h (20°C)
Überstreichintervall mit Primer: min. 12h (20°C) / max. 24h (20°C)
vollständg ausgehärtet: nach 5 Tagen

VERARBEITUNG
Der Untergrund muss sauber, trocken, fettfrei und gereinigt von Verschmutzungen sein. Lose bzw. schlecht anhaftenden Bestandteile müssen ebenfalls zuvor entfernt bzw. weggeschliffen werden. Schleifstaub gründlich entfernen. Wir empfehlen vor den Spachtelarbeiten den Untergrund stets mit einem 2-komponentigen Epoxid-Primer wie z.B. HEMPEL LIGHT PRIMER zu grundieren. Basis und Härter des EPOXY FIBER FILLERS in dem angegebenen Mischungsverhältnis mischen und gut miteinander verrühren bis sich ein homogener, hellblaue Farbton zeigt. Nur die Menge anmischen, die innerhalb von 15 Minuten verarbeitet werden kann. EPOXY FIBER FILLER sollte nicht bei einer Temperatur unterhalb +10°C verarbeitet werden. Das aufgetragene Produkt kann durch Wärmezufuhr bis max. +60°C (Temperung) in der Durchhärtung beschleunigt werden. Pro Arbeitsgang sollte nicht mehr als max. 3,0 cm Schichtstärke aufgetragen werden. Soll eine höhere Gesamtschichtstärke aufgebaut werden, muss die letzte Schicht vor dem Auftrag einer neuen Spachtelschicht angeschliffen werden. Das Überarbeitungsintervall zwischen 2 Spachtelschichten sollte max. 24 Stunden (20°C) betragen.

SICHERHEITSHINWEISE
Hinweise zum Umgang mit den Produkten und zur Entsorgung entnehmen Sie bitte dem gültigen Sicherheitsdatenblatt und den entsprechenden Merkblättern der Berufsgenossenschaft der Chemischen Industrie. Die vorstehenden Angaben, insbesondere die Vorschläge für die Verarbeitung und Verwendung unserer Produkte beruhen auf unseren Kenntnissen und Erfahrungen im Normalfall. Wegen der unterschiedlichen Materialien, Untergründen und abweichenden Arbeitsbedingungen kann eine Gewährleistung eines Arbeitsergebnisses oder eine Haftung, aus welchem Rechtsverhältnis auch immer, weder aus diesen Hinweisen, noch aus einer mündlichen Beratung begründet werden, es sei denn, dass uns soweit Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Hierbei hat der Anwender nachzuweisen, dass er schriftlich alle Kenntnisse, die zur sachgemäßen und erfolgsversprechenden Beurteilung erforderlich sind, rechtzeitig und vollständig zu unserer Kenntnis übermittelt hat. Schutzrechte Dritter sind zu beachten. Im Übrigen gelten unsere jeweiligen Verkaufsund Lieferbedingungen. Es gilt das jeweils neueste Technische Merkblatt, das von uns angefordert werden sollte.


Komp. A

GEFAHR


GHS07  GHS09

Gefahrenhinweise (CLP)
H315 Verursacht Hautreizungen.
H319 Verursacht schwere Augenreizung.
H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

Sicherheitshinweise (CLP)
P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P260 Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen.
P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
P333+P313 Bei Hautreizung oder -ausschlag: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P337+P313 Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
P363 Kontaminierte Kleidung vor erneutem Tragen waschen.
P501 Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen / regionalen / nationalen / internationalen Vorschriften

Zusätzliche Angaben:
Enthält epoxidhaltige Verbindungen. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.

Gefahrbestimmende Komponente: Reaktionsprodukt: Bisphenol-A-Epichlorhydrinharze mit durchschnittlichem Molekulargewicht = 700 Reaktionsprodukt: Bisphenol-F-Epichlorhydrinharze mit durchschnittlichem Molekulargewicht = 700 1,6-Bis(2,3-epoxypropoxy hexan Oxiran, Mono[(C10-16-alkyloxy)methyl]derivate

Allgemeine Angaben:
Form: Pastös
Farbe: Blau
Geruch: Charakteristisch
Siedebeginn und Siedebereich: > 200 °C
Flammpunkt: > 100 °C
Selbstentzündungstemperatur: Das Produkt ist nicht selbstentzündlich
Explosive Eigenschaften: Das Produkt ist nicht explosionsgefährlich, jedoch ist die Bildung explosionsgefährlicher Dampf-/Luftgemische möglich
Dichte bei 20 °C: 1,8 g/cm³
Viskosität:
Dynamisch bei 20 °C: 8-11 Pas
Kinematisch: nicht bestimmt
Löslichkeit in / Mischbarkeit mit Wasser: Unlöslich


Komp. B

GEFAHR


GHS07  GHS05

Gefahrenhinweise (CLP)
H302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.
H314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.
H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung

Sicherheitshinweise (CLP)
P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
P301+P330+P331 BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen.
P303+P361+P353 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten
Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen/duschen.
P305+P351+P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen.
Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
P310 Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen.
P501 Entsorgung des Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen / regionalen / nationalen / internationalen Vorschriften.

Gefahrbestimmende Komponente: m-Phenylenbis(methylamin) 3-Aminomethyl-3,5,5-trimethyl-cyclohexylamin. Trimethylhexan-1,6 diamin Fettsäure, Tallöl, enthält Oleylamin

Allgemeine Angaben:
Form: Pastös
Farbe: Grau
Geruch: Aminartig
Flammpunkt: > 100 °C
Selbstentzündungstemperatur: Das Produkt ist nicht selbstentzündlich
Explosive Eigenschaften: Das Produkt ist nicht explosionsgefährlich, jedoch ist die Bildung explosionsgefährlicher Dampf-/Luftgemische möglich
Dichte bei 20 °C: 1,9 g/cm³
Löslichkeit in / Mischbarkeit mit Wasser: Unlöslich


Versandgewicht:2,10 Kg
Inhalt:2,00 kg

Sicherheitsdatenblatt

IZS-30889 SDB_Epoxy Fiber Filer Komp. B

IZS-30889 SDB_Epoxy Fiber Filer Komp. A

TS-Bewertungen

Kunden kauften dazu folgende Produkte
YachtCare Refinish Premium Gloss 500 ml Bootspolitur
4.9 / 5.00 of 775 izs-shop.de customer reviews | Trusted Shops