Bona R 400 Gießharz 2K - (Harz + Härter) 1 kg für Estrichsanierung

auf das Bild klicken zum vergrößern!

Unser Preis: 26,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Sie sparen im Vergl. der UVP: 4.85 € (16%)

Wird geladen ...
auf Lager:
Lieferzeit: 1 - 2 Werktage
Menge (Stück):

Artikeldetails

Hersteller: Bona
» Weitere Artikel von Bona

ArtikelNr.: IZS-30116
inkl. 19% USt., zzgl. Versand
Grundpreis: 26,00 € pro kg
UVP des Herstellers: 30,85 €
Kategorie: Fugenkitt - Gießharz & Hilfsstoffe
Warnhinweise:

Bona R 400 Gießharz 2K (Harz + Härter) 1 kg zur Estrichsanierung

Bona R400 ist ein Zwei-Komponenten-Polyestergießharz für die Estrichsanierung vor Spachtel- und Klebearbeiten.

Verarbeitung:
Härter in Abhängigkeit von der gewünschten Topfzeit unter gründlichem Rühren der Harzkomponente zugeben. Nur so viel Material anmischen, wie in der angegebenen Verarbeitungszeit verarbeitet werden kann. Zunächst Harz in die Fuge geben, um Haarrisse und Wände zu benetzen. Anschließend kann die Masse mit trockenem Sand (ca. 1:1) gestreckt werden und die Fuge mit gestreckter Masse verfüllt werden. Vor der Durchhärtung trockenen Quarzsand einstreuen, um für nachfolgende Arbeiten einen griffigen Untergrund zu schaffen.

Härterzusatz Topfzeit (bei 20°C)
15 g (1 Tube) 5 Minuten
7,5 g (1/2 Tube) 7,5 Minuten

Risssanierung
Risse im Estrich (auch feine Haarrisse) können verschiedene Ursachen haben, z. B. ungenügende oder ungleichmäßige Dicke des Estrichs, zu schnelle Trocknung des Estrichs, falsche Zusammensetzung des Estrichmörtels, Instabilität der Dämmmaterialen usw. Sind Risse in der Estrichoberfläche vorhanden, muss der Auftragnehmer dem Auftraggeber unverzüglich schriftlich mitteilen und zunächst die Durchführeung der Verlegearbeiten ablehnen, weil eine schadensfreie Verlegung nicht erwartet werden kann. Für die Verarbeitung des Gießharzes müssen die in der Tabelle genannten klimatischen Bedinungen erfüllt sein.


Einstufung (DSD/DPD)
Xn: R20; Xi: R36/37/38; Xn: R40; Sens.: R42/43; Xn: R48/20
Gefahrenhinweise
Gesundheitsschädlich beim Einatmen. Reizt die Augen, die Atmungsorgane und die Haut. Verdacht auf krebserzeugende Wirkung. Sensibilisierung durch Einatmen und Hautkontakt möglich. Gesundheitsschädlich: Gefahr ernster Gesundheitsschäden bei längerer Exposition durch Einatmen.

GEFAHR


GHS02 GHS09 GHS07 GHS08

KOMPONENTE A
Gefahrenhinweise :
Flüssigkeit und Dampf entzündbar.
Gesundheitsschädlich bei Verschlucken oder Einatmen.
Verursacht schwere Augenreizung.
Verursacht Hautreizungen.
Kann vermutlich das Kind im Mutterleib schädigen.
Schädigt die Organe bei längerer oder wiederholter Exposition.
Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
Sicherheitshinweise:
Vor Gebrauch alle Sicherheitshinweise lesen und verstehen. Von Hitze, Funken,
offenen Flammem und heißen Oberflächen fernhalten. - Rauchen verboten.
Maßnahmen gegen elektrostatische Aufladungen treffen. Einatmen von Dampf
vermeiden. Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
Bei Unwohlsein GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen. BEI
BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten
Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen/duschen. BEI
KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen.
Eventuell Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen.
Bei anhaltender Augenreizung: Ärztliche Hilfe anfordern.
Entsorgung :
Inhalt und Behälter in Übereinstimmung mit allen lokalen, regionalen, nationalen
und internationalen Gesetzen entsorgen.

KOMPONENTE B
Gefahrenhinweise:
Erwärmung kann Brand verursachen.
Verursacht schwere Augenreizung.
Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
Sehr giftig für Wasserorganismen.
Sicherheitshinweise:
Von Hitze/Funken/offener Flamme/heißen Oberflächen fernhalten. Nicht rauchen.
Nur im Originalbehälter aufbewahren. Nach Gebrauch gründlich waschen.
Freisetzung in die Umwelt vermeiden. Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/
Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser
ausspülen. Eventuell Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter
ausspülen.
Vor Sonnenbestrahlung schützen und nicht Temperaturen von mehr als 30 °C
aussetzen.
Inhalt und Behälter in Übereinstimmung mit allen lokalen, regionalen, nationalen
und internationalen Gesetzen entsorgen.


Technisches Merkblatt:

Technisches Merkblatt

Sicherheitsdatenblatt Komp. A:

Sicherheitsdatenblatt Komp. A

Sicherheitsdatenblatt Komp. B:

Sicherheitsdatenblatt Komp. B

Sicherheitsdatenblatt:
Sicherheitsdatenblatt

Sicherheitsdatenblatt

Sicherheitsdatenblatt:
Sicherheitsdatenblatt

Sicherheitsdatenblatt

Technisches Datenblatt:
Technisches Datenblatt

Technisches Datenblatt

JTLService.de


4.82 / 5.00 of 338 izs-shop.de customer reviews | Trusted Shops